Schwetzingen

20 Jahre Welde Kunstpreis (Teil 2) Olga Weimer und Marcel Weber erarbeiten große Formate

Künstlerduos bleiben selten

Archivartikel

Schwetzingen/Plankstadt.Der Welde-Kunstpreis feiert den 20. Geburtstag. Aus diesem Anlass stellt unsere Zeitung, die ihn von Anfang an begleitet, die fünf Preisträger vor, die ab nächster Woche die Ausstellung im Palais Hirsch bestreiten. Heute präsentieren wir ein ungewöhnliches Künstlerduo: Was die Mannheimer Kunstpreisträger Olga Weimer und Marcel Weber seit Jahren machen, ist in der Szene noch eher die Ausnahme:

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2411 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel