Schwetzingen

Kurden kommen bis Bahnhof

Archivartikel

Die Kundgebung beim sogenannten Kurdenmarsch unter dem Motto „Freiheit für alle politischen Gefangenen. Gesundheit für Abdulla Öcalan“ endete am gestrigen Sonntag bereits am Schwetzinger Bahnhof. Geplant war der Weg vom Willy-Brandt-Platz am Mannheimer Hauptbahnhof bis zum Hockenheimer Parkplatz P 1 (Reiterplatz). Nach den Angaben des Ersten Polizeihauptkommissars Roland Fleischer vom Polizeipräsidium Einsatz in Göppingen, der den Marsch begleitet, verzögerte sich der Start um zwei Stunden. Wegen der widrigen Wetterbedingungen kam der Zug schlecht voran. mm/Bild: Lenhardt

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional