Schwetzingen

Martinsumzüge Nach der Absage bietet Kirche Aktion an

Lichtertüten zum Bemalen

Archivartikel

Schwetzingen/Oftersheim/Plankstadt.Das Fest des Heiligen St. Martin am Mittwoch, 11. November, kann ja leider wegen der Corona-Pandemie nicht wie sonst mit schönen Laternenumzügen gefeiert werden. Aber trotzdem soll auch in diesem Jahr des Heiligen gedacht werden, der durch seine Mantelteilung einem Bettler geholfen hat und so zum Sinnbild der Barmherzigkeit geworden ist.

Der Pfarrer der Seelsorgeeinheit, Uwe Lüttinger

...

Sie sehen 35% der insgesamt 1137 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional