Schwetzingen

Im Gespräch Konzertagentur-Chef Rolf Weinmann plaudert über skurrile Erlebnisse rund um „Musik im Park“ / Joan Baez bevorzugt Sauerkrautsaft und Tom Jones französische Edelweine

Limp Bizkit sagten ab: Park war ihnen zu schön

Archivartikel

Rolf Weinmann ist mit seiner Provinztour Konzertagentur der Macher von „Musik im Park“ in Schwetzingen. Er bringt seit Jahren Musiklegenden und angesagte Stars in den Schlossgarten wie Foreigner, Marillion, Spandau Ballet, Sarah Connor, Katie Melua, Jamie Cullum oder James Blunt. Am Mittwoch startet die neue Auflage des Open-Air-Festivals. Diesmal sind Joan Baez, Van Morrison, Tom Jones und

...

Sie sehen 3% der insgesamt 16793 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional