Schwetzingen

Hebel-Gymnasium Schülerinnen aus Schwetzingen beim Erasmus-Austausch zu Gast in Rumänien

Mal ganz blind im Unterricht

Archivartikel

„School 21 – socially and digitally yours“ ist das Motto des länderübergreifenden „Erasmus+“-Projekts. Es geht also übersetzt um soziale und digitale Schulprojekte, die benachteiligten Menschen helfen. Das dritte internationale Treffen fand nun in Lugoj in Rumänien statt, an dem sieben Schülerinnen des Hebel-Gymnasiums mit den Begleitlehrern Silvana Huber und Carsten Abbe teilgenommen

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1952 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional