Schwetzingen

Muttertag Informative Aktionen in Schloss und Garten

„Mama wird Prinzessin“

Die Schlossverwaltung bietet unter dem Titel „Mama wird Prinzessin“ ein Sonderprogramm zum Muttertag. Schließlich sind sich die Verantwortlichen einig, dass Sonntag, 13. Mai, ein idealer Tag für einen Ausflug mit der ganzen Familie ist. So haben sich die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg für Schloss und Schlossgarten Schwetzingen zwischen 11 und 16 Uhr wieder etwas Besonderes für diesen Tag ausgedacht.

Jede Mutter in Begleitung ihrer Kinder erhält freien Eintritt in den prächtigen Schlossgarten. Für viele ist der Mai die schönste Zeit in der Schwetzinger Anlage: Stiefmütterchen, Primeln, Goldlack, Silberblatt, Vergissmeinnicht und Akeleien entfalten ihre Pracht und hüllen den Garten in ein buntes Frühjahrsgewand. Architektonische Schätze wie das Badhaus, der Merkurtempel oder die Moschee vervollständigen die einmalige Wirkung des Schlossgartens. So macht das Flanieren an Muttertag besondere Freude.

Und jede Mutter hat sie die Möglichkeit, sich als Prinzessin zu verkleiden und mit ihren Kindern in den historischen Schlossräumen fotografieren zu lassen. Für diese Aufnahmen wird eine Kostenbeteiligung von 5 Euro für Mütter mit ihren Kindern erhoben.

Nicht nur in Schwetzingen sind Familien am Muttertag willkommen. Auch im Residenzschloss Ludwigsburg, auf der Grabkapelle auf dem Württemberg, in Schloss Weikersheim und der Badruine Hüfingen stehen am 13. Mai spezielle Aktionen oder besondere Angebote auf dem Programm. zg

Info: Alle Informationen über Veranstaltungen rund um den Muttertagstermin bietet das Internetportal der Staatlichen Schlösser und Gärten www.schloesser-und-gaerten.de.

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional