Schwetzingen

Hildacafé

Margot Doll liest aus Mundartbuch

Die Gäste des Hildacafés im Hebel-Haus am Donnerstag, 18. April, um 15 Uhr erwartet eine Osterüberraschung mit Margot Doll. Sie wird in ihrer gewohnt lustigen und erfrischenden Art aus ihrem neuen Mundartbuch „Schwetzinger Leid un Gschichte“ vorlesen. Das Buch kann zudem für 8 Euro an dem Nachmittag erworben werden – als ein schönes Ostergeschenk.

Der Erlös des Verkaufs geht an die Schwetzinger Notgemeinschaft, mit der Bürger, die in finanzielle Notlagen geraten sind, unterstützt werden. Senioren sind eingeladen, einen kurzweiligen Nachmittag in netter Gesellschaft, bewirtet von den ehrenamtlichen Helfern der Freiwilligenagentur, zu genießen. Das Besondere am Hildacafé ist, das jeder nur das bezahlt, was er kann. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional