Schwetzingen

Neuapostolische Kirche

Mehr als ein Tag des Dankes

Archivartikel

„Gott sei Dank“ – unter diesem Motto steht das Erntedankfest, das die neuapostolische Kirchengemeinde in Schwetzingen am Sonntag, 7. Oktober, um 9.30 Uhr in ihrem Gottesdienst feiert. Sonnenblumen und Ähren, Äpfel, Trauben und Kürbisse – einmal im Jahr finden die reichen Gaben der Natur ihren Weg in die christlichen Kirchen. Die Menschen bringen Obst und Gemüse in die Gotteshäuser, die Gebäude und Altäre werden oftmals farbenfroh mit Blumen und Feldfrüchten geschmückt.

Es gibt vieles, wofür wir Menschen Gott, dem Schöpfer, danken können, heißt es in einer Pressemitteilung. Der Erntedank-Sonntag ist ein guter Anlass, sich dies bewusst zu machen und den Schöpfer im Gottesdienst zu ehren und ihm zu danken. Viele christliche Gemeinden starten zu Erntedank besondere Aktionen zur Hilfe für Mitmenschen oder stellen den Umweltschutz in den Vordergrund. Erntedank soll damit nicht nur ein Tag des Dankens, sondern auch des Nachdenkens über das Handeln als Christen in dieser Welt sein. / zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional