Schwetzingen

Runder Geburtstag Harald Zimmermann wird 70 Jahre alt

Mehr Zeit für Hobbys

Menschen, die im Sternzeichen des Löwen geboren sind, sagt man unter anderem nach, dass sie charmant, dynamisch, energisch, entschlossen, führungsstark, lebensfreudig, leidenschaftlich und tatkräftig sind. Bei Harald Zimmermann treffen sicher nicht nur diese Eigenschaften zu. Der frühere Besitzer des „Kaffeehauses“, der nach und nach auch sein „Baby“ Wollfabrik in neue Hände übergibt, feiert am Dienstag, 13. August, seinen 70. Geburtstag.

Als ihn unsere Zeitung am Montag anruft, um zu fragen, ob wir an das runde Wiegenfest erinnern dürfen, meint Harald Zimmermann nur: „Ich bin sowieso an meinem Geburtstag nicht da.“ Mit der Familie, den Kindern und Enkeln feierte er bereits am Wochenende ein schönes Gartenfest, „ganz privat, so wie ich das immer mal machen wollte“. Beim heimischen Terrassenumbau hat er sich vor ein paar Tagen die Wirbelsäule geprellt, erwähnt er noch beim Plaudern und auf die Frage, was er gerade mache. Es sei schon ruhiger geworden, so, wie er sich das nach der Übergabe des „Kaffeehauses“ gewünscht hat. Er finde wieder Zeit für frühere Hobbys, wie Musik machen und fotografieren. Und dass er Urlaub – er verreist gern mit dem Wohnwagen – nicht mehr unterbrechen muss, um den nie ruhenden Geschäften in Schwetzingen nachzugehen, findet nicht nur seine Frau prima. Trotzdem ist Harald Zimmermann noch beinahe jeden Tag in seinem kleinen Büro im „Kaffeehaus“ und arbeitet. Ganz ohne geht’s eben (noch) nicht. Zu seinem Geburtstag gratuliert ihm jedenfalls die Heimatzeitung herzlich und wünscht alles Gute! kaba

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional