Schwetzingen

Mehrere Sinne bei Kindern wecken

Archivartikel

Tatjana Worm-Sawosskaja erzählt, wie Menschen für Klassik begeistert

Wie genau machen Sie Klassik für Kinder attraktiv?

Tatjana Worm-Sawosskaja: Das geschieht durch die dreidimensionale Darbietung, die bei den Kindern, aber auch bei den Erwachsenen, große Aufmerksamkeit und gleichzeitig mehrere Sinne weckt. Zu jedem Klavierstück gibt es eine kleine nette Erzählung über die Entstehung des Werkes oder über den Komponisten selbst, über seine Lebenssituation

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1861 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional