Schwetzingen

Haus & Grund Landesregierung will Kappungsgrenze in 89 Gebieten verlängern / Region Schwetzingen und Hockenheim zählt nicht dazu

Mietpreisbremse nicht hier

Archivartikel

Schwetzingen/Hockenheim.Die Landesregierung möchte den Mieterschutz weiter stärken und plant daher, wichtige geltende Regelungen zu verlängern und auf einen größeren Geltungsbereich auszudehnen. Der Ministerrat hat dazu die Verlängerung der beiden Landesverordnungen zur Kappungsgrenze und zur Kündigungssperrfrist um fünf Jahre auf den Weg gebracht, heißt es in einer Pressemitteilung Landesregierung.

„Beide

...

Sie sehen 6% der insgesamt 6985 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional