Schwetzingen

Interkulturelle Woche Zum Auftakt berichten Mazume und Amir im Café International über ihre Heimat / Fotos zeigen das Leben vor 50 Jahren im Gegensatz zu heute

„Mit Afghanistan ging es nur rückwärts“

Archivartikel

Mit einem Informationsabend über Afghanistan wurde im Café International (Asylcafé) in den Räumen der evangelischen Landeskirche am Schlosspatz 9 die Interkulturelle Woche eröffnet. Mazume (18) und Amir (19), die mit ihrem jüngeren Bruder und ihren Eltern in Brühl leben, hatten einen Vortrag mit Fakten, Gedanken und Eindrücken aus ihrem Heimatland vorbereitet. Seit vier Jahren sind sie in

...

Sie sehen 20% der insgesamt 1999 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional