Schwetzingen

SMV, Eltern und Hebel-Lehrer: Schüler waren jederzeit einbezogen

Mit fremden Federn

Archivartikel

"Schön, dass der Jugendgemeinderat sich um die Schwetzinger Jugend kümmern möchte. Dass er nun beginnt, sich für ein so wichtiges Thema wie die Schulmensa zu interessieren, ist sehr zu begrüßen. Nett, dass er ,sich gewünscht hätte, die Jugend viel früher in Entscheidungsprozesse einzubeziehen'. Man sollte in einen laufenden Prozess nur eingreifen und an die Öffentlichkeit gehen, wenn man die

...
Sie sehen 30% der insgesamt 1343 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional