Schwetzingen

Alte Wollfabrik Isaac Roosevelt und Carolyne Pirulli mit dabei

Mit Shebeen in den Mai

Shebeen – dieser Name steht seit vielen Jahren für musikalische Unterhaltung auf höchstem Niveau. Ganz gleich welches Event, welche Bühne, welcher Anlass, Shebeen treffen immer den richtigen Ton. Ob rassige Latino-Rhythmen, laute Gitarren oder die leisen, gefühlvollen Klänge am Piano – da ist für jedes Ohr etwas dabei.

Bandleader Arno Sälzer (Bass), Michael Germer (Drums), Günther Geiger (Piano) und Stefan Kahne (Gitarre) bilden den langjährigen Stamm der Ausnahmeband. Jeder Künstler ist virtuos am Instrument – und zusammen verstehen sie sich nach Jahren des gemeinsamen Jammens auf der Bühne nahezu blind. Dazu gesellen sich mit Isaac Roosevelt, der mit seinem charismatischen Talent 2013 bei „The Voice of Germany“ die Coaches und das Publikum begeistert hat, und der RnB- und Jazz-Sängerin Carolyne Pirulli außergewöhnliche und hochdekorierte Stimmen mit Entertainmentfaktor, die ganz nach Belieben zwischen funky Tanznummern, krachenden Rockhymnen und Balladen mit Gänsehaut-Garantie wechseln können.

Harmonische Einheit

Jetzt kommt Shebeen zum Tanz in den Mai am Dienstag, 30 April, in die Alte Wollfabrik. Die Band bildet eine harmonische Einheit, bei der jeder Musiker seine Stärken voll ausspielen darf und der Kreativität des Einzelnen und des Teams keine Grenzen gesetzt sind. Das Ergebnis sind abwechslungsreiche Shows voller überraschender, kraftvoller Songs, Spaß an der Musik und jede Menge positive Energie, die sich auf das Publikum überträgt. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional