Schwetzingen

Hebel-Gymnasium Karin Kaci liest aus Roman „Homevideo“ vor

Mobbing in digitalen Medien

Archivartikel

Es ist ein trauriges, aber kein neues Phänomen, dass manch Jugendlicher von Gleichaltrigen gehänselt, systematisch geärgert und ausgegrenzt wird. Wenn als Schauplatz dafür aber digitale Medien genutzt werden, also Cybermobbing grassiert, kann dies schnell unberechenbare Dimensionen annehmen. Ein Bild davon vermittelte die Autorin Karin Kaci, die am Hebel-Gymnasium den Neuntklässlern

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1439 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional