Schwetzingen

Blockheizkraftwerk

Motor wird mit Gas angetrieben

Archivartikel

„Das Blockheizkraftwerk, das gerade im Bellamar entsteht, wird mit Gas betrieben und versorgt später die Schimper-Gemeinschaftschule mit Wärme und das Bellamar mit Wärme und Strom.“ Diese Erklärung gibt Martina Braun, Geschäftsführerin der Stadtwerke Schwetzingen auf Anfrage dieser Zeitung.

Ein aufmerksamer Leser dieser Zeitung rief nach Erscheinen des Artikels „Blockheizkraftwerk: Großes Modul ist da“ (SZ vom Montag, 19. August, Seite 9) die Redaktion an und hinterfragte, wie der Motor angetrieben wird, der wiederum den Generator in Schwung hält, der Strom erzeugt und stellte damit die Frage nach der Nachhaltigkeit der großen Investition für Allwetterbad und Gemeinschaftsschule. Martina Braun ergänzt zudem: „Das für die Wärmeversorgung der Schule benötigte Gas wird Biogas sein.“ kaba

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional