Schwetzingen

S-Bahn-Ausbau Erhöhung des städtischen Kostenanteils sorgt für Ärger / Notwendigkeit der Maßnahmen führt zur Zustimmung

„Müssen in sauren Apfel beißen“

Archivartikel

Unweigerlich fällt einem der Filmtitel „Und täglich grüßt das Murmeltier“ ein, auch wenn der Zeitraum etwas länger ist: Erneut erhöhen sich die anteilig auf die Stadt Schwetzingen entfallenden Kosten für den Ausbau der Bahnhaltestellen Bahnhof, Nordstadt und Hirschacker noch einmal im Vergleich zur letzten Kostenschätzung, die aus dem Jahr 2013 stammt. Mittlerweile sind es über 4,3 Millionen

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3229 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional