Schwetzingen

Rokokotheater „Triodazur“ bringt französische Chansons mit / Cover und Eigenkompositionen

Musik, die die Seele berührt

Archivartikel

Der Abend mit „Triodazur“ im Rokokotheater war außergewöhnlich. Fast schon mühelos sprengten Mia Kayleigh (Schlagzeug), Roger Meno (Hammond und Flügel) und Charles Eros (Gesang) den üblichen musikalischen Rahmen und zelebrierten hier magische Chanson-Momente.

Es war Musik, die in Arm nimmt, verführt, glücklich macht und Seele berührt. Im Grunde unterstrichen die drei mit ihren Chansons

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2495 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional