Schwetzingen

Evangelische Kirche

Musik und Literatur im Gottesdienst

Archivartikel

Die evangelische Kirchengemeinde wagt ein Experiment: Sie lädt zu einem musikalisch-literarischen Gottesdienst am Sonntag, 23. September, um 10 Uhr in die Stadtkirche ein. Es stehen fünf Gedichte von Hermann Hesse und ihre Vertonung im Mittelpunkt.

Tamara Ibragimova, Komponistin und Musikerin aus Ketsch, hat die Texte kunstvoll zu dem Zyklus „Die Lieder aus dem Stadtgarten“ verarbeitet, den Almut Maier-Fingerle (Sopran) und Alexander Levental (Klavier) im Gottesdienst musizieren werden. Hanna Schwichtenberg, Deutsch- und Literaturlehrerin am Hebel-Gymnasium, und Pfarrer Steffen Groß gestalten die Liturgie und interpretieren Hesses Gedichte aus literarischer und theologischer Perspektive. Der Gottesdienst steht unter dem an Hesse angelehnten Titel „Flüchtige Gleichnisse“. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional