Schwetzingen

Palais Hirsch Ariana Burstein und Roberto Legnani überzeugen an Cello und Gitarre / Komposition zeigt Auszug der Israeliten aus Ägypten

Musikalische Reise mit der Karawanserei

Archivartikel

Im Palais Hirsch wechseln sich Stille, die meisterliches Cello- und Gitarrenspiel umrahmt, und begeisterter Applaus fast schon rhythmisch ab. Stille herrscht, während Ariana Burstein (Cello) und Roberto Legnani (Gitarre) in perfekter Harmonie in Klangwelten entführen, für Entschleunigung von der Hektik im Alltagsleben vor den Türen des Palais sorgen. Ruhe gibt es auch für die Augen, denn die

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2950 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional