Schwetzingen

„Unterer Leimbach“ Projekt mit Schimper-Gemeinschaftsschule

Musikschule nutzt neue Symbiose

Archivartikel

Die Schulen nehmen zunehmend mehr Zeit in Anspruch. Ganztagsschulen schränken die frühen üblichen Freizeiträume ein. Dabei würden Vereine und andere Institutionen wie die Musikschule zunehmend unter Druck geraten. Um hier gegenzusteuern entschieden die Mitglieder des Zweckverbandes „Unterer Leimbach“, dass die Musikschule nun selbst an die Schule gehen soll. Genau wie bei der Kurt-Waibel-Schule soll dabei das Projekt „Bandhouse“ verwirklicht werden. Dabei werden vier Bands à vier Schüler von Musikschullehrern an der Schule unterrichtet.

Für den Zweckverband bedeutet das Mehrausgaben von knapp 5400 Euro. Diese Summe scheint den kommunalen Vertretern aus Plankstadt, Oftersheim und Schwetzingen vertretbar. Das Projekt, so die Überzeugung im Zweckverband, sei geeignet, die musikalische Bildung und damit auch die Musikkultur in der Region zu stärken. Darüber hinaus könnten so vielleicht mehr Schüler für die Musikschule gewonnen werden. So gebe es an der Einrichtung auch weitergehende Angebote wie eine Gitarrenklasse, damit das Feuer der Musik auch hier immer neu entfacht werden könne.

LED-Beleuchtung für Sporthalle

Problemlos verlief die Feststellung der Jahresrechnung 2017 mit einem Volumen von rund 1,5 Millionen Euro, ein unauffälliges Zahlenwerk. Doch angesichts des sicher mehr als 30 Millionen Euro teuren Neubaus der Schimper-Gemeinschaftsschule würden diese Zeiten, an ihr Ende kommen, so Oberbürgermeister Dr. René Pöltl. Ohne Diskussion wurde dann der Umstellung auf das neue kommunale Haushaltsrecht „Dopik“ für das Jahr 2019 zugestimmt.

Ebenfalls einstimmig stimmten die Mitglieder der geplanten Umstellung der Beleuchtung der Schulsporthalle der Schimper-Gemeinschaftsschule auf LED zu. Eine erste Kostenrechung ergab knapp 87 000 Euro. Bei einer genaueren Kostenschätzung werde das Projekt dem Zweckverband erneut zur Entscheidung vorgelegt. ske

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional