Schwetzingen

Frauencafé

Neue Heimat finden – einst und heute

Das Frauencafé am Schlossplatz 9 (Landeskirchliche Gemeinschaft) beschäftigt sich am Mittwoch, 14. November, von 16 bis 18 Uhr mit dem Thema „Ankommen – wie geht das?“ Siegrid Tautz, Fachberaterin für Flucht und Migration vom Diakonischen Werk, und Margit Rothe, Gemeindediakonin, möchten Besucherinnen aller Generationen und Nationalitäten ins Gespräch bringen.

Frauen, die im und nach dem Zweiten Weltkrieg auf der Flucht waren oder vertrieben wurden, werden berichten, was ihnen das Ankommen an neuen Orten erleichtert hat. Frauen, die erst vor wenigen Monaten als Flüchtlinge nach Schwetzingen kamen, werden aus ihrer Sicht erzählen, was das Hineinfinden in ein neues Land, eine fremde Stadt, Kultur und Sprache leichter gemacht hat. Wichtig wird sein, dass es bei dem Austausch nicht über die schwierigen Fluchterfahrungen, sondern um die positiven Hilfen gehen soll. Parallel wird eine Kinderbetreuung angeboten. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional