Schwetzingen

„Die Linke“ Partei möchte gegen häusliche Gewalt agieren / „Frauenhäuser sind überlastet“

Notfallfonds für Frauen

Archivartikel

Häusliche Gewalt nicht erst zu Zeiten von Corona – viel zu oft kommt nicht zur Sprache, wie viel Gewalt tatsächlich hinter den verschlossenen Türen unzähliger Haushalte passiert, heißt es in einer Pressemitteilung des Ortsverbands der Partei „Die Linke“. 122 Frauen seien laut Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Jahr 2019 von ihrem Partner oder Ex-Partner getötet

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4248 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional