Schwetzingen

Kilbourne Kaserne und Tompkins Barracks US-Streitkräfte komplett abgezogen / Stadt möchte noch kleine Abschiedsfeier ausrichten / Zukunftsplanungen laufen

Nun sind die Kasernen völlig verwaist

Archivartikel

Ganz leise ist in diesen Tagen in Schwetzingen die über 60-jährige Zeit der amerikanischen Militärpräsenz und des freundschaftlichen deutsch-amerikanischen Miteinanders zu Ende gegangen: Die US-Soldaten haben jetzt auch die Tompkins Barracks geräumt.

"Das ist für Schwetzingen schon eine historische Zäsur. Deswegen wollen wir uns auch um eine angemessene, kleine Abschiedsfeier kümmern.

...

Sie sehen 20% der insgesamt 1965 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional