Schwetzingen

Mandatsablehnung Entscheidung des Gemeinderats rechtswidrig

OB Pöltl widerspricht

Archivartikel

Nach dem Artikel vom Samstag, 8. Juni, über die Gemeinderatsentscheidung gegen die Mandatsablehnung der Linken-Kandidatin Simone Ehrhardt stellt Oberbürgermeister Dr. René Pöltl das weitere Vorgehen nochmals klar. Er erläutert per E-Mail an unsere Zeitung, dass es nach dem Beschluss des Gemeinderats drei Möglichkeiten gegeben habe. Erstens: Die gewählte Kandidatin akzeptiert die Entscheidung

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3131 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional