Schwetzingen

Geschäftsleben Toom Baumarkt bietet breites Sortiment an

Obst oder Bio-Kräuter auf dem Balkon pflanzen

Je grüner, desto schöner. Der Frühling zeigt sich inzwischen in voller Pracht und überall werden in Gärten und auf Balkonen die Ärmel hochgekrempelt. Auch der Toom Baumarkt hat sich für die Saison gerüstet und bietet seinen Kunden ein breites Sortiment an Geranien, Stiefmütterchen und eine bunte Auswahl an Bio-Kräutern. Das schreibt der Baumarkt in einer Pressemitteilung.

Gerade jetzt im Frühling lassen sich auch wunderbar Pläne für die Balkon- und Gartenbepflanzung schmieden. Wer Lust auf den Anbau von frischem Obst, Gemüse oder Kräutern hat, findet in der Naturtalent-by-toom-Kräuter-Kollektion in Bio-Qualität alles, was er für ein genussvolles Gartenjahr benötigt. Ob aromatische Tomaten, knackiger Salat oder gleich ein ganzer Obstgarten: Alle Pflanzideen aus der Kollektion sind kinderleicht umzusetzen.

Passende Erde aussuchen

Damit das eigene Kräutergärtchen ein richtiger Hit wird, sollte jeder Pflanzenfreund neben der Wahl des Strauchs auch ein paar weitere Faktoren beachten: Damit die Pflanzen gesund und schnell anwachsen können, ist es empfehlenswert, die passende Erde mit dazugehörigem Dünger zu verwenden.

Für Kräuter sind beispielsweise die torffreie Bio-Kräutererde und der Bio-Kräuterdünger geeignet, denn sie wurden extra für die Anzucht und Weiterkultur aller Kräuter und Gewürzpflanzen entwickelt. So gelingt die Anzucht auch ohne grünen Daumen spielend leicht.

Als erstes dürfen kälteempfindliche Kräuter wie Petersilie und Kresse nach draußen. Im Mai dürfen sich dann noch Basilikum und Majoran dazugesellen. Wichtig ist, das Beet vorher durchzuharken und mit den Fingern oder einem Holzstab flache Rillen hineinzuziehen. So können die Kräutersamen gleichmäßig in der Erde verteilt werden. Die oberste Schicht des Bodens sollte gelockert sein. Bei Bedarf kann noch etwas Sand hinzugegeben werden, damit der Boden durchlässiger wird. Ist die Erde dann auch noch gut befeuchtet, haben die Samen freie Bahn zum Keimen. Hier noch ein alter Gärtnertrick: Saatflächen mit nassen Säcken abdecken. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional