Schwetzingen

Gewann Entenpfuhl Linke-Kreisverband bezieht mit Ortsverbänden Stellung / Bedarfsgerechte Förderung von Rohstoff-Ressourcen in öffentliche Hände legen

Ökologischer Ausgleich – wie soll der funktionieren?

Archivartikel

Schwetzingen/Ketsch.In einer gemeinsamen Stellungnahme äußern sich der Kreisverband Rhein-Hardt und die Ortsverbände Schwetzingen, Oftersheim, Ketsch sowie Brühl von der Partei die Linke zum Scoping-Termin rund um den geplanten Kiesabbau im Gewann Entenpfuhl (wir berichteten mehrfach):

Mit großem Interesse haben Mitglieder der Linken den Scoping-Termin verfolgt. Auch wenn eine Entscheidung in dieser Sache

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5913 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional