Schwetzingen

Weldebrauerei: Kooperation mit dem Brauhaus Pforzheim

Palmbräu hat eine Zukunft

Archivartikel

Plankstadt. "Palmbräu ist gerettet", lautet die Überschrift einer gemeinsamen Presseerklärung von Dr. Hans Spielmann und Wolfgang Scheidtweiler.

Die beiden Mittelständler, Dr. Hans Spielmann, Weldebräu, und Wolfgang Scheidtweiler vom Bayerischen Brauhaus Pforzheim, haben sich über die Zukunft der Marke Palmbräu geeinigt.

Demnach wird Palmbräu weiterhin in Eppingen gebraut und die beiden Brauereien, Weldebräu und Palmbräu, kooperieren im Vertrieb, verkaufen in ihren Gebieten die jeweils andere Marke. hr

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional