Schwetzingen

Zerstörte Kunst Stadt schreibt 500 Euro Belohnung aus

„Patient“ wird genau untersucht

Archivartikel

Er gehört für viele Bürger schon fest zum Stadtbild, ist sozusagen als Schwetzinger anerkannt und akzeptiert: der Rennradfahrer vor St. Pankratius. Auch wenn manch hiesiger Autofahrer nach einem Jahr noch immer zusammenzuckt, wenn er vom Schlossplatz kommend auf das lebensecht wirkende Kunstwerk zufährt, hat die Skulptur des Kölner Künstlers Peter Nettesheim eine zum großen Teil positive

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1771 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional