Schwetzingen

Seelsorgeeinheit

Pfarrgemeinderat konstituiert sich

Archivartikel

„Wie sieht es aus?“ – Unter diesem Leitgedanken fand im Frühjahr 2020 die Wahl des Pfarrgemeinderates statt. In der Tat musste man dann immer wieder fragen, wie sieht es aus? Denn die Wahlordnung musste entsprechend der Corona-Pandemie mehrfach angepasst werden.

So fand schließlich am 29. März die Wahl ihren Abschluss (wir berichteten). Danach zog es sich hin, bis die konstituierende Sitzung des Pfarrgemeinderates stattfinden kann. Nun ist es so weit: An diesem Mittwoch, 24. Juni, trifft sich das neu gewählte Gremium um 19.30 Uhr im Josefshaus in Schwetzingen, um sich zu konstituieren. Neben der Wahl zur Besetzung der Ämter heißt es unter anderem auch, einen Blick auf die künftigen Möglichkeiten der Sitzungen zu werfen. In einer gewissen Anzahl und unter Schutzmaßnahmen ist eine Teilnahme der Öffentlichkeit an dieser Sitzung möglich. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional