Schwetzingen

Virtuelle Bürgerinfo Epple Bau zeigt Pläne zur Wohnbebauung

Pfaudler-Areal im Gespräch

Archivartikel

Vor gut zwei Jahren hatte es die erste Bürgerbeteiligung zur Zukunft des ehemaligen Pfaudler-Areals gegeben. Jetzt soll die Fortsetzung als Bürgerinformation folgen. Weil Corona nichts anderes zulässt, richten die Stadt Schwetzingen und das Heidelberger Wohnungsbauunternehmen Epple diese Fortsetzung digital aus. Damit bekommt Schwetzingen seine erste digitale Bürgerinformation, zu der am Freitag, 6. November, um 16.30 Uhr auf die Plattform Zoom eingeladen wird.

Epple Bau hatte das Pfaudler-Areal Anfang 2017 erworben. Danach siedelte Pfaudler nach Waghäusel um. Kurz nach dem Kauf wurde mit der Stadt eine „dialogische Projektentwicklung“ vereinbart, bei der die Verwaltung, der Gemeinderat und die Ausschüsse sowie die Bürgerschaft die Projektentwicklung von Anfang an begleiten sollten.

Im ersten Schritt hatten im September 2018 über 100 Schwetzinger bei einer Publikumsveranstaltung im Palais Hirsch viele Ideen eingebracht. Zahlreiche Anregungen sind in die Projektentwicklung eingeflossen. Jetzt, nach Vorstellung des Masterplans und der Planungen für den ersten Bauabschnitt im Gemeinderat, sollen erneut die Bürger ein Forum bekommen und sehen, inwieweit sich ihre Anregungen in der Projektentwicklung wiederfinden. Insbesondere die Planungen des ersten Bauabschnitts werden diesmal vorgestellt.

Folgender Ablauf ist geplant: Oberbürgermeister Rene Pöltl gibt eine Einführung und danach erläutert Andreas Epple die bisherige Projektentwicklung und die Planung für den ersten Bauabschnitt. Zum Masterplan und zum Gestaltungskatalog sowie zu den Planungen für den Baubeginn berichten die Architekten. Vor den Fragen aus der Bürgerschaft erläutert Andreas Epple, welche Anregungen aus der Bürgerbeteiligung übernommen wurden.

Die digitale Bürgerinformation ist im Sinne der Kontaktvermeidung nach der gemeinsamen Meinung der Stadt und der Firma Epple eine sinnvolle Alternative zu einer Präsenzveranstaltung. Jeder, der am Freitag, 6. November, um 16.30 Uhr, über einen internetfähigen Computer verfügt, ist eingeladen, sich anzumelden. Dann wird ein Zoom-Link zur Teilnahme zugeschickt. hr/zg

Info: Die Anmeldung erfolgt unter: https://schwetzingen_pfaudler.eventbrite.de.

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional