Schwetzingen

Werteunion Vor Bundesparteitag wird an das liberal-konservative Ziel erinnert

Plakataktion für den richtigen Weg der CDU

Archivartikel

Knapp vier Jahre nach ihrer Gründung im Palais Hirsch in Schwetzingen sieht sich die Werteunion vor dem CDU-Bundesparteitag hinsichtlich ihres Ziels einer liberal-konservativen Politikwende auf der Zielgerade.

„Mit der anstehenden Neubesetzung des CDU-Vorsitzenden am 16. Januar besteht die große Chance, dass die Union wieder auf den richtigen Weg zurückfindet. Wir hoffen auf einen Vorsitzenden, der entschlossen für Freiheit, Sicherheit, Leistung und ein christliches Menschenbild eintritt“, so der Vorsitzende der Werteunion, Alexander Mitsch, in einer Pressemitteilung. Die Werteunion wirbt an mehreren Städten in Deutschland mit Plakaten für ein „Ende der Umleitung“ wegen der „Baustelle Parteivorsitz“. Ihr gehören 4000 Mitglieder an, die zu rund drei Viertel Mitglieder der CDU/CSU und ihrer Vereinigungen sind. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional