Schwetzingen

Städtepartnerschaft Weinpatenschaft zwischen Schwetzingen und Wachenheim dauert bereits 65 Jahre – und geht noch nicht in Rente

Pöltl: Wie ein weiteres Zuhause

Archivartikel

Schwetzingen und Wachenheim feiern in diesem Jahr das 65-jährige Bestehen ihrer Städtepartnerschaft, die einst als Weinpatenschaft geschlossen wurde. Der Impuls zur Verpartnerung innerhalb der Region war politisch motiviert und geht auf eine Initiative des 1949 gegründeten Vereins Kurpfalz zurück. Der Verein setzte sich – leider erfolglos – das Ziel, durch eine Neuordnung der Ländergrenzen den

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4189 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional