Schwetzingen

Glatteis – Unfall auf B 535

Polizistin fährt Verkehrsschild um

Archivartikel

Eine Polizistin hat in der Silvesternacht die Kontrolle über ihren Streifenwagen verloren und ein Verkehrsschild sowie einen Leitpfosten überfahren. Wie die Polizei mitteilte, fuhr sie um 3 Uhr am Morgen mit ihrem Kollegen zu einem Einsatz in den Mannheimer Stadtteil Rheinau. Beim Auffahren auf die B535 an der Anschlussstelle Schwetzingen/Plankstadt verlor sie wegen überhöhter Geschwindigkeit und Glatteis die Kontrolle über den Wagen.

Das Polizeifahrzeug wurde dabei so stark beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 30 000 Euro. Die beiden Polizeibeamten blieben unverletzt. Nach der Unfallaufnahme musste die Fahrbahn durch eine Fachfirma wegen ausgelaufener Betriebsstoffe gereinigt werden. Nach Abschluss der Reinigungsarbeiten gegen 5 Uhr konnte die Fahrbahn wieder freigegeben werden. pol

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional