Schwetzingen

Konzert „L’isle déserte“ von Franz Ignaz Beck wird aufgeführt

Premiere mit Horwitz

Archivartikel

„L’isle déserte“ des Mannheimers Franz Ignaz Beck (1734 – 1809) feiert nach 250 Jahren eine deutsche Erstaufführung bei den SWR Festspielen und das mit namhafter Besetzung: Der bekannte Schauspieler und Autor Dominique Horwitz fungiert bei dem Konzert mit dem Ensemble La Stagione Frankfurt als Erzähler. Die Premiere ist am Freitag, 17. Mai, um 19 Uhr im Rokokotheater.

Am kommenden

...

Sie sehen 34% der insgesamt 1164 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional