Schwetzingen

Geschäftsleben Tischmacher Weine mit neuer Veranstaltungsreihe

Probezeit gibt auch Platz zum Plaudern

Archivartikel

Ein lauer Sommerabend, draußen stehen Tische, drin eine schöne Winzerin, die vier fantastische Weine aus ihrer Kollektion anbietet und wer mag, der kann sich einen Teller mit leckeren Nudeln der Firma Ludwig oder einen Wildkräutersalat frisch zubereiten lassen. Wenn dann noch Freunde dazustoßen oder man mit dem einen oder anderen unbekannten Schwetzinger ins Gespräch kommt, dann ist das nahezu perfekt.

Tischmacher Weine haben jetzt eine neue Veranstaltungsreihe aufgelegt und wollen das monatlich oder vielleicht sogar alle drei Wochen wiederholen. Probezeit soll sie heißen und wird immer einen anderen Winzer aus der Pfalz, Rheinhessen, aus Baden, von der Bergstraße oder gar aus aller Welt nach Schwetzingen bringen. Wer Geschmack dran findet, kann gleich flaschenweise oder ein Kistchen kaufen und mit heim nehmen. Wenn der eigene Geschmack gerade mal nicht getroffen wurde, dann hat Ole Tischmacher auch noch ein anderes Tröpfchen wohltemperiert.

Zum Auftakt, der wegen seines Charakters eines Probelaufs auch gar nicht groß beworben worden war, kamen gut 40 Freunde in den Odenwaldring und es wurde bei Musik, Wein und Leckereien lange in den Abend hinein geplaudert. Denn das Zusammenkommen ist das eigentliche Ziel der Probezeit.

Vom Feinschmecker geehrt

Katrin Wind, die auch schon mal den Schwetzinger Spargelwein kreiert hat, zählt inzwischen zur Spitzenklasse. Gerade war sie zusammen mit einer Spanierin und einem Italiener als einzige Deutsche vom Feinschmecker-Magazin zur Newcomerin des Jahres nominiert worden. Die 27-jährige Arzheimerin hat aber auch ein Händchen für den Ausbau und am Kleinen Kalmit Top-Lagen, die sie bewirtschaftet. Mir hat der Sauvignon Blanc Fumé am besten geschmeckt, der etwas im Holzfass reifen darf – ein wahrer Genuss zu den würzigen Nudeln mit etwas Speck und Parmesan und zur Unterhaltung mit dem Slow-Food-Kreis-chef Werner Schmidt, den ich an dem Abend kennenlernte und der mir jede Menge Tipps für regionale Spezialitäten gegeben hat. jüg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional