Schwetzingen

Im Interview Joerg Steve Mohr vom Theater am Puls freut sich, dass Neuinszenierungen wie „Steppenwolf“ gut angenommen werden / Nicht allein die Qualität eines Stücks sorgt für ausverkaufte Vorstellungen

Publikum bestimmt mit

Archivartikel

„Ausverkauft!“ Wenn Joerg Steve Mohr (kleines Foto) den roten Schriftzug in Stempeloptik hinter die Vorstellungstermine auf der Internetseite des Theaters am Puls (TaP) setzen kann, schlägt sein Herz höher. Dann weiß der Intendant des kleinen Schauspielhauses in der Marstallstraße 51 in Schwetzingen, dass er mit seiner Auswahl an Stücken und seinen Inszenierungen weitgehend alles richtig

...

Sie sehen 7% der insgesamt 6183 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional