Schwetzingen

Verkehrsbelastung Zähringerstraße Lärmpegel in der meistbefahrenen Straße der Stadt ist immer noch enorm / Lkw-Verkehr hat sich aber deutlich verringert

Radweg könnte zur Linderung beitragen

Archivartikel

Wer mal auf einen Kaffeeklatsch bei Familie Haseley in der Zähringerstraße vorbei schaut, der sollte auf geschlossene Fenster bestehen. Es ist schon belastend, wie hier der Verkehr stadteinwärts in einer nicht enden wollenden Schlange fährt und stadtauswärts stehende Fahrzeuge an der roten Ampel vor sich hin knattern. Was sich allerdings deutlich gebessert hat, ist der Lkw-Verkehr. Vor allem

...
Sie sehen 7% der insgesamt 6082 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel