Schwetzingen

Im Interview

Raquel Rempp hilft den Ärmsten der Armen

Der Name Raquel Rempp steht über die Grenzen Schwetzingens hinaus für Engagement. Kommunalpolitisch hat sich die frühere Gemeinderätin zurückgezogen, sozial scheint sie mehr denn je für Menschen einzutreten, die Hilfe benötigen. Nicht umsonst ist sie seit 2014 Trägerin der Anette-Albrecht-Medaille, einer Auszeichnung, die Personen verliehen wird, die unermüdlich für Menschen mit Behinderung

...

Sie sehen 6% der insgesamt 7015 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional