Schwetzingen

Gemeinderat verschiebt Entscheidung: Im Vorfeld soll geklärt werden, wie die Kosten von zehn Millionen Euro finanziert werden

Rat fühlt sich von Zeitplan zu sehr unter Druck gesetzt

Archivartikel

Eppelheim. Von den Fraktionen gab es sehr viel Lob für den hervorragenden Wettbewerb unter der Leitung von Professor Bredow und die akribische Vorarbeit von Diplom-Ingenieur Martin Kessel, der PPP-Berater der Stadt von der Firma Arcadis.

Kessel hatte den Wettbewerbsteilnehmern exakte Vorgabe über die jeweiligen Quadratmetervorgaben pro Funktion, über die erforderlichen Räume und deren

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3082 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional