Schwetzingen

CDU Hans-Georg Maaßen kommt nach Schwetzingen

„Rechtsstaat stärken“

Der ehemalige Präsident des Bundesverfassungsschutzes, Dr. Hans-Georg Maaßen (Bild), kommt im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Rechtsstaat stärken“, die von Alexander Mitsch (CDU) organisiert wird, nach Schwetzingen. Maaßen wird am Freitag, 3. April, abends bei einer öffentlichen Veranstaltung sprechen. Maaßen wurde im November 2018 von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in den einstweiligen Ruhestand versetzt. Vorausgegangen war, dass ihm eine Verharmlosung der ausländerfeindlichen Vorgänge nach der Tötung eines Mannes in Chemnitz im Jahr 2018 vorgeworfen wurde. Die danach einsetzende Debatte kostete ihn sein Amt.

Wie es in der Mitteilung heißt, ist für die Teilnahme an der Abendveranstaltung eine Anmeldung bei Alexander Mitsch per Mail erforderlich: alexandermitsch.cdu@web.de. Weiter heißt es, dass weitere Termine der Reihe, etwa mit hochrangigen Vertretern der Polizei, noch bekanntgegeben werden. vas/Bild: dpa

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional