Schwetzingen

Rathaus-Foyer: Fahrradcodieraktion der Landespolizei weiter auf Erfolgskurs / Drahtesel mit Codenummern identifizierbar gemacht

Registrierung soll Dieben keine Chance lassen

Archivartikel

Gerd Pecht

KETSCH. Die jahrelange Fahrrad-Codieraktion der Enderlegemeinde in Zusammenarbeit mit der Landespolizei hat sich gelohnt, denn der statistische Vergleich zeigt einen erfreulichen Abwärtstrend. Nach Information von Polizeihauptkommissar Marc Degner, dem neuen Leiter des Ketscher Polizeipostens, wurden in der Gemeinde 2004 noch 80 Fahrräder als verlustig gemeldet, 2005 und 2006

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2601 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel