Schwetzingen

Falscher Wasseruhr-Ableser

Rentnerin dreist bestohlen

Archivartikel

Unter dem Vorwand, die Wasseruhr ablesen zu müssen, verschaffte sich am Dienstagmittag ein bislang Unbekannter Zugang zu einer Wohnung in der Erfurter Straße. Während der Täter die 73-Jährige in ein Gespräch verwickelte, muss sich ein weiterer Täter unbemerkt Zutritt verschafft und verschiedene Räume beziehungsweise Behältnisse durchsucht haben. Gestohlen wurden bisherigen Angaben zufolge

...

Sie sehen 51% der insgesamt 776 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional