Schwetzingen

Haus und Grund Erster Vorsitzender nimmt zur Reform der Grundsteuer Stellung

Rudolf Berger befürchtet „Flickenteppich“

Archivartikel

Die Koalitionsspitzen von Union und SPD haben sich nach monatelangem Streit auf eine Reform der Grundsteuer verständigt: Es sei Einigkeit „in allen substanziellen Fragen“ für die zukünftige Erhebung der Grundsteuer erzielt worden, heißt es in einer gemeinsamen Erklärung. Auch wenn Einzelheiten noch nicht bekannt sind, sieht die Einigung insbesondere die Einführung der bisher umstrittenen

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2561 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional