Schwetzingen

Ehrhart-Schott-Schule „Technik in Aktion“ findet großen Zuspruch / Interessierte können sich nicht nur informieren, sondern auch selbst Hand anlegen

Sägen, E-Auto fahren und virtuell planen

Archivartikel

„Wir machen Sachen kaputt“, sagt Moritz Engelhardt beim Abend der offenen Tür „Technik in Aktion“ der Ehrhart-Schott-Schule und spannt ein Stück Metall in eine Maschine. Er klappt ein Schutzglas vor den Apparat und gibt seinem Klassenkameraden ein Zeichen – jetzt kann das Experiment beginnen. Gemeinsam mit David Gebhardt und Louis Alschel macht er den Zugversuch – das heißt, er testet die

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3443 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional