Schwetzingen

Nahverkehr Durch Bau müssen Shuttle-Busse eingerichtet werden

Salierbrücke: Höhere Kosten

Archivartikel

Der Gemeinderat segnete zusätzliche Kosten aufgrund der Baustelle Salierbrücke und der Finanzierung des Linienbündels Schwetzingen-Hockenheim ab.

Für den Baustellenverkehr und die Umfahrung mit dem Shuttle-Bus gibt es außerplanmäßige Ausgaben von 51 100 Euro. Die Finanzierung des Linienbündels Schwetzingen-Hockenheim schlägt mit 325 000 Euro zu Buche. Beim ersten Punkt werden die benötigten Deckungsmittel durch den Gesamthaushalt bereitgestellt. Für den Jahreszuschuss dagegen wurden die Mittel noch nicht in den aktuellen Haushalt eingestellt, weil erst im Januar von Seiten des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar die Ausschreibungsergebnisse vorlagen. Die Landesmittel kommen noch in zwei Teilzahlungen im Laufe des Betriebsjahres, erklärte Oberbürgermeister Dr. René Pöltl: „Wir gehen einfach nur in Vorleistung, es entstehen keine zusätzlichen Kosten. Im Herbst trifft das Geld vom Land ein.“ vw

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional