Schwetzingen

CDU-Stadtverband Bei Kommunalwahl 2014 „schlagfertige Truppe geformt“

Sarina Kolb bleibt Vorsitzende

„Die vergangenen zwei Jahre vergingen wie im Flug“, begrüßte CDU-Vorsitzende Sarina Kolb die Mitglieder auf der Jahreshauptversammlung der Christdemokraten im Blauen Loch, heißt es in einer Pressemitteilung des CDU-Ortsverbandes. Auch Neuwahlen des Vorstandes standen auf der Tagesordnung.

„Es war eine spannende Amtszeit geprägt vom Landtagswahlkampf 2016 und dem Bundestagswahlkampf im September“, blickte Kolb zurück und ergänzte: „Wir haben als Team gute Arbeit gemacht, zahlreiche Veranstaltungen gestemmt und auch die klassische Parteiarbeit nicht vernachlässigt.

Hierbei seien beispielhaft die traditionellen Neujahrsempfänge im Palais Hirsch, die Hoffeste auf dem Spargelhof der Familie Renkert, das Frauenfrühstück, Firmenbesuche, Kneipentouren, Themenabende, die Teilnahme an Parteitagen sowie auch die zahlreichen Stammtische und Vorstandssitzungen zu nennen.

Moderne Ziele formulieren

Insbesondere nach der Kommunalwahl 2014 sei es gelungen, eine schlagfertige Truppe zu formen, junge Kräfte zu etablieren und Ziele für die Parteiarbeit 2.0 zu formulieren und zu verfolgen. „Hierbei war es mir als Vorsitzende besonders wichtig, Bewährtes zu erhalten und gleichzeitig auch Neues zu wagen, denn wertebezogen und innovativ müssen sich nicht gegenseitig ausschließen. Vielmehr ist dies für mich die Definition von modernem Konservatismus“, so die Vorsitzende Kolb weiter.

Bürgermeister Matthias Steffan gratulierte dem gesamten Vorstand nach der Wahl persönlich und berichtete im Anschluss über aktuelle Themen aus dem Rathaus. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel