Schwetzingen

Amtsgericht Verbotener Gegenstand bei Verkehrskontrolle entdeckt / Richterin würdigt Geständnis

Schlagring sorgt für Geldstrafe

Schwetzingen/Hockenheim.Wegen Besitzes und Führens eines Schlagrings musste sich ein 30-Jähriger aus Hockenheim vor dem Amtsgericht Schwetzingen verantworten. Polizeibeamte hatten ihn im März einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen und dabei den sogenannten „verbotenen Gegenstand“ im Fahrzeug gefunden.

Der Angeklagte zeigte sich vor Gericht einsichtig und räumte den Verstoß im vollen Umfang ein.

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2683 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional