Schwetzingen

UNESCO-Weltkulturerbe: Vortrag über Schutz und Erhalt des Schwetzinger Schlossgartens

Schlosspark schon vor Fertigstellung geschützt

Archivartikel

Sibylle M. Derr

Nicht zu allen Zeiten war der Schwetzinger Schlossgarten von so vollendeter Kunstform, wie wir ihn heute kennen. In den 50er Jahren bildeten die Linden eine stattliche Allee, Gehölz überdeckte nicht selten figuralen Schmuck, der Flieder überwucherte den Ehrenhof. So musste einiges geschehen, um die Kunstform wieder zu gewinnen. Dr. Hartmut Troll von den Staatlichen

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3330 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel