Schwetzingen

Hebel-Gymnasium ADFC-Verkehrspädagoge zeigt Fünfklässlern gefährliche Situationen auf / Sechs Meter langer Dunkeltunnel aufgebaut

Schnell wird ein Radler übersehen

Archivartikel

„Was seht ihr in dem Tunnel?“, fragt Verkehrspädagoge Michael Fröhlich. Die Schüler berichten von einer Puppe, einem Rad mit Reflektoren, einem Schulranzen und anderen Kleinigkeiten. Aber die zweite Puppe auf dem zweiten Rad haben fast alle übersehen. Das war eine beeindruckende Demonstration, dass Fahrräder ohne Reflektoren und ohne Licht sowie Radfahrer in dunkler Kleidung leicht übersehen

...

Sie sehen 20% der insgesamt 2083 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional